Modern Workplace – Was muss der Arbeitsplatz der Zukunft alles bieten?

Modern Workplace – Was muss der Arbeitsplatz der Zukunft alles bieten?

5 Aug 2019

Der klassische Schreibtisch als Arbeitsplatz hat ausgedient  - es lebe der Arbeitsplatz der Zukunft! Doch wohin geht die Reise für Arbeitnehmer und Arbeitsgeber?

Schlagwörter, die ständig mit „Arbeitsplatz der Zukunft“ in Verbindung gebracht werden:

…flexibleres , effizienteres Arbeiten…

…mehr Raum für individuelle Gestaltung und Kreativität…

…Vertrauen des Arbeitgebers…

…Shared Desk…

…My office is where I am…

Beim Arbeitsplatz der Zukunft geht es also nicht mehr darum, die Zeit im Büro abzusitzen, sondern vielmehr darum, je nach Rolle angefallene Arbeit optimal und individuell bewältigen zu können. Das führt wieder zurück zu der Frage: was sind die Anforderungen an einen modernen Arbeitsplatz?

Faktor Mensch

Die Gestaltung des modernen Arbeitsplatzes beginnt mit dem Einbinden der Mitarbeiter - gemeinsam wird eruiert, was für Arbeitnehmer und Arbeitgeber wichtig ist. Damit wird automatisch das Wohlbefinden der Arbeitsnehmer in den Mittelpunkt gestellt, was einen zentralen Aspekt beim Arbeitsplatz der Zukunft darstellt.

Einrichtung des Arbeitsplatzes

Die Raumgestaltung soll den unterschiedlichen Arbeitsprozessen Rechnung tragen. So etwa ruhige Rückzugsräume, um abschalten zu können bzw. um sich zu konzentrieren. Oder Kreativ-Räume zum Brainstorming und kreativen Austausch. Eine offene „Begegnungszone“ fördert die Kommunikation zwischen Teams und Abteilungen.

Technologische Hilfsmitteln

Ob im Büro oder im Home Office, ob in der Bahn oder am Flughafen – der moderne Arbeitsplatz ist da, wo die Mitarbeiter ihn brauchen. Damit das problemlos funktioniert, benötigen die Mitarbeiter passende IT Tools und Lösungen.

Insight unterstützt Unternehmen bei dem Wandel eines klassischen Schreibtisch-Arbeitsplatzes hin zu einem modernen Arbeitsumfeld.

Wollen Sie mehr erfahren? Kontaktieren Sie uns noch heute!